Willkommen bei lupus suisse

Wir sind auch in der Coronavirus-Krise für Sie da! 

lupus suisse hat ein offenes Ohr für Betroffene und Angehörige. 
Sie erreichen uns am Telefon oder per E-Mail.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.00 und von 13.30 bis 17.00 Uhr (freitags bis 16.00 Uhr).

Telefon: 044 487 40 67       E-Mail: info@lupus-suisse.ch

Weitere Informationen





Photo by Fusion Medical Animation on Unsplash


10. Mai, Welt-Lupus-Tag

Wir nähern uns schnell dem 10. Mai, dem Welt-Lupus-Tag.  Obwohl Lupus eine schwere und lebensverändernde Autoimmunerkrankung ist, die jedes Organ im Körper betreffen kann, wollen wir unser Leben nicht von Lupus bestimmen lassen.

Es gibt ein paar Dinge, die wir tun können:

 

  • Helfen Sie mit, das Bewusstsein für Lupus zu schärfen, indem Sie den Welt-Lupus-Tag während Ihrer Interaktionen mit Freunden und Familie am 10. Mai erwähnen
  • Laufen, gehen oder joggen Sie anlässlich des Welt-Lupus-Tags und laden Sie andere ein, wobei Sie stets die Richtlinien des BAG bezüglich des Coronavirus befolgen
  • Tragen Sie am 10. Mai die Farbe Lila (PURPLE) und ermutigen Sie andere, dasselbe zu tun, um das Bewusstsein für Lupus zu schärfen
  • Nehmen Sie am 10. Mai um 20.00 Uhr MEZ am Webinar von Lupus Europe teil (in Englisch), um mehr zu erfahren über:
    - Projekte und Aktivitäten von Lupus Europe
    - Rolle des Patienten innerhalb der Europäischen Arzneimittel-
      Agentur (EMA)
    - Patientenbeteiligung an klinischen Studien und Forschung
  • Veröffentlichen Sie ein Bild in Ihren sozialen Medien mit den Hashtags #WeltLupusTag #LupusSuisse

 

Bild Welt Lupus Tag



Lupus erythematodes ist eine seltene, chronische Autoimmunerkrankung

In der Schweiz sind schätzungsweise 3000 Personen betroffen.
lupus suisse setzt sich dafür ein, dass diese Menschen im Umgang mit der Krankheit die nötige Unterstützung erhalten. lupus suisse fördert den Austausch unter Betroffenen und Angehörigen und befasst sich mit Themen rund um den Umgang mit Beschwerden und die Erhaltung der Selbständigkeit. 

Als gemeinnützige Selbsthilfeorganisation ist lupus suisse auf die Mitarbeit Freiwilliger und auf Spenden angewiesen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die unsere Arbeit unterstützen!